Netzgeräte für die Gebäudeautomation

Die moderne Gebäudeautomation basiert immer mehr auf der Vernetzung und Automatisierung der elektronischen Steuerungen und Maschinen. Dadurch nimmt die Zahl der möglichen Anwendungsgebiete rasant zu. In jedem Fall werden jedoch zuverlässige Netzgeräte benötigt, die zudem einige spezielle Anforderungen erfüllen müssen. Dabei sind die Einsatzgebiete von Hutschienen-Netzteilen in der Gebäudeautomation so unterschiedlich wie die Architektur der Gebäude selbst.

 

Kompakte Baugröße mit guter Leistung

In Gebäuden ist der Platz für die Elektronik oft stark eingeschränkt. In fast allen Fällen ist die Montage im Schaltkasten sowie eine geringe Wärmeentwicklung unabdingbar. Die Netzteile der AMR-Serie sind speziell für diesen Anwendungsfall entwickelt worden und überzeugen durch die Einhaltung der PFC-Norm EN 6100-3-2 sowie durch ihre hohen MTBF-Werte.