NA9289

FnIO-Modul - MODBUS TCP/IP-
Feldbusknoten, NA9289

stellt die Verbindung zwischen dem FnIO-System und dem Modbus TCP/IP-Feldbus her

DatenblattTechnische AnwendungsberatungAnfrage/Vor Ort Präsentation
  • Direkte Diagnose über LEDs auf dem Feldbusknoten
  • Austausch von Modulen bei stehender Verdrahtung
  • Verwaltet bis zu 63 Erweiterungsmodule mit 1, 2, 4, 8 und 16 Kanälen
  • Einfache Terminierung (kein Widerstand oder Endmodul nötig)
SPS und IO-Systeme, FnIO NA9289, FnIO-Modul - MODBUS TCP/IP-Feldbusknoten, Dual-Ethernet-Port NA9289

Der Feldbusknoten NA9289 stellt als Slave, die Verbindung zwischendem FnIO-System und dem Modbus TCP/IP-Feldbus her. Die verwendeten I/O-Module werden automatisch erkannt und der Feldbusknoten erstellt ein lokales Prozessabbild.
Das interne Prozessabbild des Feldbusknoten NA9289 wird über den Modbus TCP/IP-Feldbus in dem Speicher der jeweiligen zuständigen Steuerung abgelegt. Durch die Unterteilung des Prozessabbildes in einen Eingangs- und Ausgangsdatenbereich werden die Prozessdaten über den Modbus eingelesen, in einer Steuerung weiterverarbeitet und die Prozessausgangsdaten über den Modbus ausgegeben.
Das automatisch erzeugte Prozessabbild wird in der Reihenfolge der Erweiterungsmodule auf Ihren Steckplätzen angelegt. 

Spannungsversorgung:

Versorgungsspannung: 24 VDC typisch
Versorgungsspannungsbereich: 11 VDC bis 28,8 VDC
Schutz: Ausgangsstrombegrenzung (min. 1,5 A), Verpolungsschutz

 

Stromaufnahme:

100 mA typisch bei 24 VDC

Summenstrom für die I/O-Module:

1,5 A bei max. 5 V

Isolation:

Systemspannung zur internen Logik: Nicht isoliert
Systemspannung zum I/O-Treibers: Isoliert

Feldleistung:

Versorgungsspannung: 24 VDC typisch (Max. 28,8 VDC)
Versorgungsspannungsbereich: 11 VDC bis 28,8 VDC

Max. Feldleistung Kontakt:

10 ADC max.

Modulabmessungen (LxHxB):

54 mm x 99 mm x 70 mm

Knotentyp:

Slave Knoten (MODBUS/TCP,MODBUS/UDP-Server)

Anzahl Erweiterungen für I/O-Steckplätze:

max. 63 Steckplätze

Eingangsgröße:

max. 252 Bytes

Ausgangsgröße:

max. 252 Bytes

Max. Länge Busleitung:

Bis zu 100 m vom Ethernet-Hub/Switch mit
verdrilltem CAT3 UTP/STP

Max. Anzahl der Knoten:

Beschränkt durch Ethernet-Spezifikation

Baudrate:

10/100 MBit/s, Auto-Negotiation, Full-Duplex

Protokoll:

MODBUS/TCP, MODBUS/UDP, DHCP, 10 TCP Verbindungen

Schnittstellenverbinder:

2x RJ-45

LED-Statusanzeige:

1x für Modulstatusanzeige (MOD), grün/rot
1x für Linkstatusanzeige (LINK), grün
1x für Aktiv-Status (ACTIVE), grün
1x für I/O-Erweiterungsmodulstatus (I/O), grün/rot
1x für Systemspannungsstatus, grün
1x für Feldspannungsstatus, grün

2x für RJ-45 Anschluss, gelb für Link aktiv und grün nicht verwendet

Serielle-Schnittstelle:

RS-232 für Modbus/RTU, Bediengerät oder IOGuidePro

Serielle-Schnittstelle Konfiguration (RS-232):

Knoten: 1 (fest)
Baudrate: 115200 (fest)
Datenbit: 8 (fest)
Parität: keine (fest)
Stopbit: 1 (fest)

IP-Adresseneinstellung:

DHCP/BootP oder IOGuidePro

IP-Adressbereich:

xxx.xxx.xxx.1 bis 253 (verfügbarer Bereich)
xxx.xxx.xxx.254 bis 255 (Reserviert für IAP)

Schutzart:

IP20

Datenblatt
Datenblatt NA9289

 

man Fn IO Block
FnIO-Serie Blockschaltbilder / Anschlusspläne

man Fn IO Konfigurationsparameter Speicherregister-1
FnIO-Serie Konfigurationsparameter & Speicherregister

 

man NA9289
Modbus TCP/IP Feldbusknoten mit zwei Ethernet-Schnitstellen NA9289

Benutzerhandbuch

sw IOGuide Pro
IO Guide Pro (V1.1.1.1 Build: #0000)

Konfigurationssoftware für FnIO-Module

sw labview
Programmbeispiele für Windows 32 Bit:

  • Lab View
  • C ++

sw labview
Programmbeispiele für Windows 64 Bit:

  • Lab View
  • C ++

Handout Starterpaket Fn IO
Handout Starterpaket FnIO

Hier können Sie unser Handout Starterpaket FnIO herunterladen.

info fnio
FnIO-Serie Feldbusunabhängiges I/O-System

Hier können Sie unseren Flyer "FnIO-Serie" herunterladen.

info Flyer-CODESYS-SPS-Web Panel
CODESYS - SPS - WebPanels

Hier können Sie unseren Flyer "CODESYS - SPS - WebPanels ein starkes Team für Ihre Anwendung" herunterladen.

Biofilter
Biofilteranlagen

Schaltschrankkomponenten aus einer Hand

awb WP1303
Erneuerbare Energien

Ausgefeiltes Netzmanagement

awb WP1603
Schlüsselfertige MSR-Systeme

Flexibel einsetzbares I/O-System

tn Fn IO 029161
FnIO-Serie - Einstellen der IP-Adresse des NA9189/9289 über BootP

Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Für die Anwendungsberatung
(Produktauswahl, -eignung, -empfehlung)
Wenden Sie sich bitte an:
Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Heike Böckmann
Für kaufmännische Fragen
(Angebot, Auftrag, Lieferzeiten)
Wenden Sie sich bitte an: Vertriebsinnendienst
Heike Böckmann
Oliver König
Für Fragen im Rahmen der Auftragsabwicklung
(Auftragsbestätigung, Liefertermin, Rechnung)
Wenden Sie sich bitte an:
Oliver König
Technischer Support: Mo. bis Do. von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr. von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Für technischen Support
(im Rahmen der Inbetriebnahme, Projektierung, Konfiguration, etc.)
Wenden Sie sich bitte an:
Technischer Support: Mo. bis Do. von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr. von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Artikelnr.ArtikelPreis/StkAnzahl
NA9289

MODBUS TCP/IP-Feldbusknoten, Dual Ethernet-Port

auf Anfrage
Zubehör
ST8241

Abnehmbare Klemmblöcke, 9 Stück

auf Anfrage
ST8121

Endkappen, 7 Stück

auf Anfrage
ST8371

Klemmenbeschriftungen, 0 bis 9, weiß, 100 Stück

auf Anfrage
ST8372

Neutrale Klemmenbeschriftungen, 100 Stück

auf Anfrage

Preise zzgl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten