CSTC8

Modul für Thermoelemente CSTC8

8 unsymetrische Kanäle für: Typ: S, T, J, N, K, E, R, B, C

DatenblattTechnische AnwendungsberatungAnfrage/Vor Ort Präsentation
  • 8 unsymetrische Kanäle für Thermoelemente Typ: S, T, J, N, K, E, R, B, C
  • Kostengünstiger und schneller Austausch durch Hot Swap
  • Automatische Adressierung minimiert die Konfigurationszeit
  • Konfiguration über Windows Software
SPS und I/O-Systeme Modul für Thermoelemente CSTC8

Die neue modulare Reglerserie besteht aus einem Mastermodul und bis zu 16 unterschiedlichen Slavemodulen. Das PID-Reglermodul CSPID ist ein vollständiger Regler, der mit bis zu 15 weiteren Modulen zu einem Mehrzonenregelsystem kombiniert werden kann. Durch den innovativen Aufbau ist ein Austausch eines Moduls ohne Entfernung der Spannungsversorgung und ohne Neukonfigurierung möglich (Hot Swap). Dies reduziert die Ausfallzeiten bei Ausfall eines Moduls erheblich.
Das PID-Reglermodul ist so konfiguriert, daß es ein großes Spektrum an Eingangssignalen aus dem Bereich der Thermoelemente und Widerstandsthermometer sowie Normsignale verarbeiten kann. Die Regel- und Alarmausgänge sind Relais oder optional SSR-Relais und können neben dem regelausgang bis zu 7 Alarmen zugeordnet werden. Der Regler regelt im PID-Verhalten und kann durch die Möglichkeit der Selbstoptimierung für Heizen und Kühlen optimiert werden. Schnellstes Regelverhalten, geringes Überschwingen, optionale Analogausgänge sowie die einfache Programmierung über eine übersichtliche Software runden das Gesamtbild ab.
Die 10 Base-T Ethernet-Schnittstelle des Mastermoduls ermöglicht ebenso die Netzwerkanbindung dieser neuen innovativen Serie.

Eingänge

8 unsymetrische Kanäle für: Typ: S, T, J, N, K, E, R, B, C

Genauigkeit

0,3 % des Anzeigebereichs +1 °C

Skalierung

Offset

Auflösung

16 Bit

Abtastrate

50 ms bis 400 ms je nach Anzahl der benutzten Eingänge.

Schnittstellen

Nicht flüchtiger Speicher für alle Programmparameter.
Mastermodul speichert die Parameter zusätzlich.

Indikatoren

LED's:
Status
Alarm

Isolation

500 Vrms für 1 Minute zwischen Versorgung und Signaleingängen.

Versorgung

Über Basisstecker des Mastermoduls.
Austausch bei anliegender Versorgungsspannung möglich.

Umgebungsbedingungen

Arbeitstemperatur: 0 °C bis +50 °C
Lagertemperatur: -40 °C bis +85 °C

Gewicht

170 g

Montage

35 mm Hutschiene

Gehäuse

Flamm- und kratzfestes Kunststoffgehäuse.

Datenblatt
Datenblatt CSIN

Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Für die Anwendungsberatung vor dem Kauf
(Produktauswahl, -eignung, -empfehlung)
Wenden Sie sich bitte an:
Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Technischer Support: Mo. bis Do. von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr. von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Für technischen Support nach dem Kauf
(im Rahmen der Inbetriebnahme, Projektierung, Konfiguration, etc.)
Wenden Sie sich bitte an:
Technischer Support: Mo. bis Do. von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr. von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Heike Böckmann
Für kaufmännische Fragen
(Angebot, Auftrag, Lieferzeiten)
Wenden Sie sich bitte an: Vertriebsinnendienst
Heike Böckmann
Oliver König
Für Fragen im Rahmen der Auftragsabwicklung
(Auftragsbestätigung, Liefertermin, Rechnung)
Wenden Sie sich bitte an:
Oliver König
Artikelnr.ArtikelPreis/StkAnzahl
CSTC8000

Modul für Thermoelemente

auf Anfrage
Zubehör
CSTERM00

Terminierungsstecker, Abschlusswiderstand
(Ersatzteil)

15,00 €0,00 €
CBLUSB00

USB-Verbindungskabel

auf Anfrage
SFCRM200

Windows Programmiersoftware "Crimson 2" steht kostenlos im Downloadbereich zur Verfügung

0,00 €0,00 €
CBLPROG0

RS232 Programmierkabel

auf Anfrage
CSBASE00

Hutschienen-Modulstecker
(Ersatzteil)

42,50 €0,00 €

Preise zzgl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten