VPN-Server Hardware eFive

eFive ist für eine Vielzahl von Anwendungen die perfekte Bridge zwischen Ihrer externen SPS und Ihrem SCADA-System. Es stehen zwei verschiedene Versionen zur Auswahl: eFive 25 und eFive 100. Sie ermöglichen bis zu 50 bzw. 200 dauerhafte VPN-Fernverbindungen. Beide sind über die integrierte webbasierte Benutzeroberfläche einfach zu bedienen und zu verwalten.

Einfache Verwaltung der Firewall

Die im eFive integrierte Firewall schützt Ihr Steuernetzwerk vor Internetbedrohungen und bietet gleichzeitig entsprechenden Zugriff auf Ressourcen innerhalb und außerhalb Ihres Netzwerks. Die Oberfläche der Firewall ist sehr benutzerfreundlich und intuitiv. Mithilfe von Traffic-Shaping und Grafiken zu Datenverkehr/Systemen/Firewall/IDS des eFive können Sie Ihre Anwendungen gut überwachen und sichern.
 

Sicherer VPN-Server

Ihre SPS und Ihr SCADA-System sind über ein sicheres VPN-Extranet (True SSL/TLS, Open VPN) verbunden. Die Einrichtung mit Assistenten ist einfach und erfordert keine IT-Fachkenntnisse. Es können bis zu 200 externe Standorte angeschlossen und verbunden werden.
 

Permanente, sichere VPN-Verbindungen

Ihre SPS und Ihr SCADA-System sind über ein sicheres VPN-Extranet verbunden. Es können bis zu 200 externe Standorte angeschlossen und verbunden werden.
 

Einfache Einrichtung über Assistenten

Der eFive ist über die integrierte webbasierte Benutzeroberfläche einfach zu bedienen und zu verwalten. Im eWON-Industrie-Router ist ein Konfigurationsassistent integriert, sodass Sie für ein komplettes Industrie-Extranet nur einen Mausklick benötigen.
 

Kompatibel mit offenen SPS- und SCADA-Lösungen

Ihr eFive übernimmt jegliche Konnektivitäts- und Sicherheitsaufgaben für Verbindungen Ihres SCADA-Systems mit externen Standorten. Sie können einen eWON-Router als Modbus TCP-Server und integriertes Gateway für einfache Integration mit einer Vielzahl von industriellen Ethernet-/seriellen Geräten mit verschiedenen Protokollen verwenden: PPI, MPI, Profibus, ISO TCP, DF1, EtherNet/IP, Modbus RTU, Modbus TCP, FINS Hostlink, FINS TCP usw.

Typische Architektur

eFive bietet eine dedizierte Internetverbindung für Ihr SCADA-Netzwerk. Ihr eFive übernimmt jegliche Konnektivitäts- und Sicherheitsaufgaben für Verbindungen Ihres SCADA-Systems mit externen Standorten.

  1. eFive = Firewall + VPN-Server
  2. Voraussetzungen: Internetverbindung mit fester IP-Adresse oder DynDNS

SPS + eWON

  • Modbus TCP-Server und integrierter Gateway für einfache Integration mit einer Vielzahl von industriellen Ethernet-/seriellen Geräte n mit verschiedenen Protokollen: PPI, MPI, Profibus, ISO TCP, DF1, Et herNet/IP®, Modbus RTU, Modbus TCP, FINS Hostlink, FINS TCP usw.
  • Datenpufferung im Fall von Verbindungsausfällen
  • Vollständig industrietaugliche Router
  • Einfache Einrichtung über Assistenten

SCADA + eFive

  • Einfache Integration in das lokale IT-Netzwerk
  • Plug’n Play-Einrichtung
  • Routing und Sicherheit
  • VPN-Bridge-Modus für reibungslosen Zugriff auf externe Geräte