Ein Klick

ist alles was Sie für einen kompletten Siemens SPS-Variablenimport benötigen.

Die Übernahme der Variablen aus der Variablentabelle und den Datenbausteinen, von der SPS auf das HMI, sind bekannte Probleme, mit denen sich der HMI-Projekt-Designer auseinandersetzen muss.

Ein Beispiel hierfür ist die Verwendung von S7-1200/-1500 SPSen, bei denen der Anwender die SPS-Variablentabelle und Datenbausteine einen nach dem anderen aus dem im TIA-Portal erstellten Projekt exportieren muss. Anschließend müssen diese in das HMI-Projekt importieret werden, was eine mühevolle und zeitaufwendige Aufgabe sein kann.

Unsere HMI Programmiersoftware EasyBuilder Pro ist eine leistungsstarke Entwicklungsumgebung, die Siemens S7-1200/-1500 Variablen integriert.

Die EasyBuilder Pro HMI-Projektierungssoftware unterstützt nicht nur benutzerdefinierte Datentypen (UDT), Standard-Datenstrukturen und SPS-Variablen (z. B.: [I] Input, [M] Bit Memory, [Q] Output, usw.) der S7-1200/-1500, sondern ermöglicht auch den SPS-Variablenimport über die im TIA-Portal erstellten Projekte in ein EasyBuilder Pro Projekt mit nur „einem Klick“. Seite 2 von 3 Nach dem Import können alle SPS-Variablen und Datenbausteine aus dem SPS-Projekt im EasyBuilder Pro verwendet werden, was die Effizienz bei der Projektentwicklung deutlich steigert!

Nur ein Klick zum Importieren des SPS-Projektes und Sie erhalten sofort die SPS-Variablen und Datenbausteine

Mit nur „einem Klick“ über die [VAR Import…] Schaltfläche, importieren Sie TIA-Portal-SPSProjekte in EasyBuilder Pro Projekte.
Die ausgewählten SPS-Variablen-Tabellen und Datenbausteine werden automatisch auf die Systemregister des im EasyBuilder Pro enthaltenen Siemens S7-1200/1500 -Treibers gemapped.

Das Verwenden der Baumansicht veranschaulicht mehrdimensionale Arrays und verschachtelte Strukturen

Im Vergleich zu früheren Versionen der EasyBuilder Pro-Software, welche nur eindimensionale Arrays und einfache Strukturen unterstützten, werden in der neuen EasyBuilder Pro-Version, mehrdimensionale Arrays und verschachtelte Strukturen unterstützt. Somit ist der EasyBuilder Pro für die Zuordnung von komplexen SPS-Adressstrukturen zuständig. Im EasyBuilder Pro werden die SPS-Variablen in einer Baumstruktur dargestellt.

Wichtige Hinweise:

  • Die Variablen-Importfunktion des hier vorgestellten EasyBuilder Pro unterstützt die TIA-Portal-Version 13 und 14.
  • Unser Entwicklungsteam wird weiterhin dafür sorgen, dass die Entwicklungsplattform EasyBuilder Pro nahtlos die Variablen-Tabellen der Siemens S7-1200/1500 integriert.
  • Ab EasyBuilder Pro-Version V5.07.02 oder neuer
Newsletter_BuB_201702_28092017

EasyBuilderPro Siemens SPS Variablenimport

Download (382 KB)
Technical Video WBG_1800: EasyBuilder Pro - neues Projekt anlegen, SPS-Treiber SPS wählen, Wachendorff Bediengeräte / HMI, Weintek
Technical Video WBG_1801:

Übernahme der Variablentabellen und Datenbausteine aus dem TIA-Portal in die Visualisierungssoftware EasyBuilder Pro 

Wachendorff HMIs

Download (23 MB)