Keine zusätzliche SPS-Hardware erforderlich


Die HMIs der cMT-Serie sind optional durch eine CODESYS Linzenz
zu einem HMI mit integrierter CODESYS V3 Steuerung erweiterbar.

Verfügbar sind derzeit 7“, 9,7“ und 15“ Modelle.

All-in-One HMI, 7
WBGcMT3072

All-in-One HMI, 7" IPS LCD WBGcMT3072

All-in-One HMI, 7" IPS LCD, 32 Bit Cortex A9 1 GHz, CAN, EasyAccess 2.0, OPC UA/MQTT, CODESYS V3 SPS optional

Smarte HMI (IloT) Smart HMI 9,7
WBGcMT3090

All-in-One HMI 9,7" TFT Touch WBGcMT3090

All-in-One HMI,I 9,7" TFT Touch 1024x768, 32 Bit RISC Cortex-A9 1 GHz, CANopen, EasyAccess 2.0 Lizenz integriert, CODESYS V3 SPS optional

Smarte HMI (IloT) Smart HMI 15
WBGcMT3151

All-in-One HMI 15" TFT Touch WBGcMT3151

All-in-One HMI,15" TFT Touch 1024x768, 32 Bit RISC Cortex-A9 1 GHz, CANopen, EasyAccess 2.0 Lizenz integriert, CODESYS V3 SPS optional

Die HMIs+CODESYS können mit CANopen- oder MODBUS TCP/IP I/O-Sytemen verwendet werden.

Die HMIs+CODESYS nutzt einen einzigartigen internen Kommunikationskanal, um es der Anzeigeeinheit zu ermöglichen, sehr schnell Steuerinformationen von CODESYS zu erhalten, während gleichzeitig das CODESYS-Steuerungssystem in Verbindung mit anderen Systemen wie Datenbank- und Drittanbieter-Steuerungen unterstützt wird.

Darüber hinaus ist das WBGcMT3090+CODESYS mit dedizierten Ethernet- und CAN-Bus-Schnittstellen ausgestattet, die eine stabile und hocheffiziente Datenübertragung für unterschiedlichste Automatisierungsanforderungen ermöglichen.

Produktmerkmale im Überblick

 Reduzierte Komplexität
Keine zusätzliche SPS-Hardware für HMIs+CODESYS erforderlich.


 Echtzeit-Betriebssystem
Durch das innovative Design laufen zwei Betriebssysteme auf einem HMI unabhängig voneinander. Das eingebaute CODESYS-Betriebssystem stellt sicher, dass die laufende Steuerungslogik aufgrund der Komplexität der Visualisierung nicht unterbrochen wird.


 Dedizierter Ethernet- und CAN-Bus
CODESYS hat die volle Kontrolle über Ethernet (LAN1) und CAN-Bus. Dies gewährleistet die Echtzeit-Performance des Steuerungssystems.


 Leistungsstark
Bitoperationen dauern nur 10 Nanosekunden 10-9. Eine Leistung des Steuerungssystems auf mittlerem bis hohem Niveau.


 Schnelle interne Kommunikation (cMT und CODESYS)
Ein dedizierter Datenkanal zwischen den beiden Systemen ermöglicht es der Anzeigeeinheit, sehr schnell Steuerinformationen vom Steuerungssystem zu erhalten und einen effizienten Datenaustausch zu gewährleisten. Die Konfiguration und das Projektmanagement von CODESYS kann von der Anzeigeseite aus erfolgen, einschließlich SPS-Status, Netzwerkinformationen, Echtzeitdaten/Tags.


 cMT reichhaltige Funktionen
Umfassende und anschauliche Bildbibliotheken, über 300 Protokolle, MQTT, OPC UA Client/Server und EasyAccess 2.0 Fernzugriffsservice.

WBGcMTHCODESYS
WBGcMTCODESYS

HMIs der cMT-Serie mit CODESYS V3 SPS

cMT + CODESYS
Die HMIs der cMT-Serie können durch eine CODESYS Lizenz zu einem Hochleistungs-HMI mit integrierter CODESYS SPS erweitert werden.