CSMasterV2

Bus-Koppler CS-Master V2

Stellt die hierachische Kontrolle aller Module der Modularen Regler-Serie zur Verfügung.

Delisting
Bei Fragen setzen Sie sich bitte mit unserer technischen Anwendungsberatung in Verbindung. Gerne beraten wir Sie über Alternativen.

DatenblattTechnische AnwendungsberatungAnfrage/Vor Ort Präsentation
  • Stellt die hierachische Kontrolle aller Module der Modularen Regler-Serie zur Verfügung
  • Versorgt alle angeschlossenen Module über rückseitigen Steckverbinder mit Spannung und serieller Schnittstelle
  • Speichert die Konfiguration aller angeschlossenen Module und lädt die Programmierung automatisch bei Modulwechsel
  • Konfigurierung über WINDOWS™-Software
  • 10-Base-T/ 100-Base-TX Ethernet-Schnittstelle ermöglicht die
    Netzwerkanbindung
  • einfache Montage auf C- oder Hut-Schiene
  • RS232 und RS485-Schnittstelle

Die neue modulare Reglerserie besteht aus einem Mastermodul und bis zu 16 unterschiedlichen Slavemodulen. Die Slavemodule können PID-Regelkreise oder auchAnalogeingangsmodule sein.
Das Modell CMSTRV2 ist die Kommunikations- und Kontrollplatform für alle Slave Module. Das Modul kommuniziert über rückseitige Steckverbindungen mit den Slavemodulen über ein serielles Hochgeschwindigkeitsprotokoll. Über diese Steckverbindungen werden die Module ebenso mit Spannung versorgt. Das Konzept der Steckmodule ermöglicht einen sofortigen und sehr leichten Austausch defekter Module (Hot Swap). Auch während des Betriebs aller anderen Module. Das Mastermodul erkennt das neue Modul und konfiguriert dieses automatisch. Dadurch wird die Funktionsfähigkeit der Maschine stets gewährleistet und Reparaturzeiten sehr stark minimiert.
Durch die unterschiedlichen seriellen Schnittstellen und viele unterschiedliche Treiberprotokolle können eine Vielzahl an Geräten mit den neuen Modulen kommunizieren.
Die 10-Base-T/ 100-Base-TX Ethernet-Schnittstelle ermöglicht die Netzwerkanbindung.

Schnittstellen

Port 1: Programmierschnittstelle:
            RS232, RJ-11 Stecker; 115.200 Baud max.;
Port 2: Programmierschnittstelle:
            USB1.1Typ B
            Serielle Schnittstelle - RJ-12 Stecker fürRS485*; RJ-11
            Stecker für RS232*, 115.200 Baud max.
Port 3: Serielle Schnittstelle - RJ-12 Stecker fürRS485,
            RS485TXEN:Transmit enable; Open Collector,
            V = 15 VDC, V = 0,5 Vbei 25mAmax.
Port 4: Serielle Schnittstelle - RJ-11 Stecker für RS232,
            115.200 Baud max.
Port 5: Ethernet - RJ-45 Stecker, 10Base-T/ 100-Base-TX

Speicher

Intern:
4 MB nichtflüchtiger Flash-Speicher
2 MB SDRAM

LEDs:

STS:Status LED zeigt Betriebszustand des Mastermoduls
TX/RX:Transmit/Receive LEDs zeigen die Aktivität des Port 2 an.
Ethernet: LEDs zeigen die Verbindung und Aktivität der Ethernet-Schnittstelle an.

Versorgung

24 VDC, ±10 %,
min. 400 mA (1 Modul),
max. 3 A (16 Module)

Schutzart

IP20

Umgebungsbedingungen

Arbeitstemperatur: 0 °C bis +50 °C
Lagertemperatur: -30 °C bis +70 °C

Abmessungen (B x H x T)

60 mm x 136 mm x 105 mm

Gewicht

365 g

Montage

35 mm Hutschiene

Gehäuse

Flamm- und kratzfestes Kunststoffgehäuse mit Aluminiumblende an der Front.

Lieferumfang

Gerät,
Busabschlussstecker,
Stecker für Anschluss der Spannungsversorgung.

Datenblatt
Datenblatt CSMSTRV2

sw crimson 3
Crimson 3

Kostenlose Drag&Drop Projektierungssoftware für folgende Hardware:

Graphite

G3 Kadet

G306A000

G308A210, G308A230 G308C100

G310C210, G310C230, G310S210, G310S230, G310R210 , G310R230

G3150000

DSPSX000, DSPGT000, DSPLE000 ab 2008

CSMSTRSX, CSMSTRV2 ab 2008

Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Für die Anwendungsberatung
(Produktauswahl, -eignung, -empfehlung)
Wenden Sie sich bitte an:
Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Heike Böckmann
Für kaufmännische Fragen
(Angebot, Auftrag, Lieferzeiten)
Wenden Sie sich bitte an: Vertriebsinnendienst
Heike Böckmann

Preise zzgl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten