CSINV8

Analoges Eingangsmodul Spannung - CSINV8

8 unsymetrische Kanäle 0 VDC bis 10 VDC oder ±10 VDC.

Delisting
Bei Fragen setzen Sie sich bitte mit unserer technischen Anwendungsberatung in Verbindung.

DatenblattTechnische AnwendungsberatungAnfrage/Vor Ort Präsentation
  • 8 unsymetrische Kanäle 0 VDC bis 10 VDC oder ±10 VDC
  • Kostengünstiger und schneller Austausch durch Hot Swap
  • Automatische Adressierung minimiert die Konfigurationszeit
  • Konfiguration über WIndows Software
SPS und I/O-Systeme Analoges Eingangsmodul Spannung - CSINV8

Die neue modulare Reglerserie besteht aus einem Mastermodul und bis zu 16 unterschiedlichen Slavemodulen. Die Datenerfassungsmodule können mit bis zu 15 weiteren Modulen kombiniert werden, so dass maximal 128 Messstellen erfasst werden können. Durch den innovativen Aufbau ist ein Austausch eines Moduls ohne Entfernung der Spannungsversorgung und ohne Neukonfigurierung möglich (Hot Swap). Dies reduziert die Ausfall-zeiten bei Ausfall eines Moduls erheblich. Das Erfassungsmodule sind so konfiguriert, dass sie ein großes Spektrum an Eingangssignalen aus dem Bereich der Thermoelemente, Pt 100 und Normsignale mit einer 16 Bit Auflösung verarbeiten können. Die einfache Programmierung über eine übersichtliche Software runden das Gesamtbild ab. Die 10 Base-T Ethernet-Schnittstelle des Mastermoduls ermöglicht ebenso die Netzwerkanbindung dieser neuen innovativen Serie.

Eingänge

8 unsymetrische Kanäle
0 VDC bis 10 VDC oder ±10 VDC
maximale ständige Überlastspannung: 50 VDC

Genauigkeit

±0,1 % des Anzeigebereichs

Skalierung

±30.000 programmierbar

Auflösung

16 Bit

Linearisierung

100 Punkte (nur CSINV8L0)

Abtastrate

50 ms bis 400 ms je nach Anzahl benutzter Eingänge.

Schnittstellen

Kommunikation über CS-Master

Speicher

Nicht flüchtiger Speicher für alle Programmparameter.
Mastermodul speichert die Parameter zusätzlich.

Indikatoren

LED's:
Status
Alarm
Eingangsfehler

Isolation

500 Vrms für 1 Minute zwischen Versorgung und Signaleingängen.

Versorgung

Über Basisstecker des Mastermoduls.
Austausch bei anliegender Versorgungsspannung möglich.

Umgebungsbedingungen

Arbeitstemperatur: 0 °C bis +50 °C
Lagertemperatur: -40 °C bis +85 °C

Gewicht

170 g

Montage

35 mm Hutschiene

Gehäuse

Flamm- und kratzfestes Kunststoffgehäuse.

Datenblatt
Datenblatt CSIN

Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Für die Anwendungsberatung
(Produktauswahl, -eignung, -empfehlung)
Wenden Sie sich bitte an:
Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Heike Böckmann
Für kaufmännische Fragen
(Angebot, Auftrag, Lieferzeiten)
Wenden Sie sich bitte an: Vertriebsinnendienst
Heike Böckmann

Preise zzgl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten