DCMTRTE

Transport-Temperaturdatenlogger DCMTRTExx
ist zum 01.08.2015 ersatzlos abgekündigt.

Der 1-Kanal Kompaktdatenlogger RS232 (Docking-Station erforderlich)
38.400 Baud

DatenblattTechnische AnwendungsberatungAnfrage/Vor Ort Präsentation
  • Batteriebetriebener Temperaturdatenlogger
  • Alarm-/Warn- und Betriebsindikation über LED und Taste
  • Speicherung von bis zu 8.191 Messungen
  • Programmierbare Start- und Stopzeit
  • Einfacher Export der Messdaten in Microsoft EXCEL™
  • Betriebstemperatur -20 °C bis +70 °C
  • Einmal- oder Mehrfachbetrieb

Der 1-Kanal Miniatur-Datenlogger DCMTRTE ist ein günstiger batteriebetriebener
kleiner Datenlogger für die Messung von Temperaturen.
Der Mess- und Betriebstemperaturbereich von -20 °C bis +70 °C sowie
der integrierte Halbleiter-Sensor qualifizieren diesen Datenlogger
besonders für Transportaufgaben. Der nichtflüchtige interne Speicher
garantiert eine hohe Datensicherheit.
Die LED zeigt den Betrieb und eine bestehende Alarmbedingung an.
Über die Taste kann der Alarm bestätigt werden. Der Datenlogger kann
einfach durch den PC eingestellt, gestartet und gestoppt werden. Die
umfangreiche und benutzerfreundliche Software erkennt den
angeschlossenen Datenlogger automatisch und erlaubt eine einfache
Auswertung der Messdaten. Eine Überprüfung des Datenloggers ist
jederzeit über eine Quittierung über den Taster möglich.

Temperatursensor:

Integrierter Halbleiter-Sensor.

Temperaturbereich:

-20 °C bis +70 °C

Speicher:

Nichtflüchtiger Speicher mit bis zu 8.191 Messungen.

Messintervall:

Frei einstellbar von 1 Messung/5 Sekunden bis
1 Messung/30 Minuten.

Genauigkeit:

+/-0,5 °C (im Bereich -10 °C bis +40 °C)
+/-1 °C (im Bereich -20 °C bis +70 °C)

Startzeit:

Über die Taste oder bis zu 30 Tage im Voraus über PCSoftware
programmierbar.

Versorgung:

3,0 V Lithium Knopfzelle (inklusive) mit einer typischen
Lebensdauer von 90 Tagen bei 25 °C, bei einer Messung alle 5 Minuten.

Schnittstelle:

serielle Schnittstelle (Schnittstellenkabel erforderlich);
38.400 Baud

Temperaturalarm:

Programmierbare Alarmschwellen für Über- und
Unterschreitung. Anzeige einer Alarmbedingung über Blinken der roten
LED.

Umgebungsbedingungen:

-20 °C bis +70 °C; 0 % rF bis 90 % rF

Datenformat:

Datum; Zeit und Darstellung der Messwerte in °C, °F.

Software:

Windows XP SP3/Vista/Windows 7 basierend.

Softwareeigenschaften:
1. Unterschiedliche Graphen: Gleichzeitige Anzeige und Analyse der
Messdaten von mehreren Geräten möglich. Einfaches Umschalten auf
Einzeldarstellung.
2. Echtzeitaufzeichnung: Darstellung der Messdaten in Echtzeit bei
gleichzeitigem Speichern der Daten.
3. Graphischer Cursor: Ein Klick auf den Graph zeigt sofort Zeit,
Messwert, Parameter oder Gerätenummer.
4. Datentabelle: Ständiger Zugriff auf eine Tabellenansicht für die
detaillierte Darstellung der Messwerte.
5. Skalierung: Eine automatische Skalierungsfunktion ermöglicht die
automatische Darstellung aller Messwerte auf dem Bildschirm. Ebenso
kann aber auch manuell skaliert werden.
6. Formatierung: Farbdarstellungen, Linieneigenschaften, und vieles
mehr kann individuell eingestellt werden.
7. Statistikfunktionen: Durchschnitt, Minimal- und Maximalwert,
Abweichung etc. können einfach durch einen Mausklick erzeugt und
dargestellt werden.
8. Export der Daten: Die Daten können in unterschiedliche Formate
exportiert werden. Der Export in EXCEL erfolgt durch einen einzigen
Klick.

Abmessungen:

44 mm x 67 mm x 16 mm

Zeitgenauigkeit:

+/- 2 Minuten/Monat bei 25 °C

Der Datenlogger ist nur mit dem Schnittstellenkabel (USB) DCMIFC103 nutzbar

Datenblatt
Datenblatt DCMTRTExx

sw datarecorder
Wachendorff DataRecorder

Projektierungssoftware für Kompaktdatenlogger.

Zur Geräte Parametrierung, zur Datenauswertung und Datenspeicherung.

img prodinfo Wachendorff Prozesstechnik Produktinformation
Produktinformationskarte für DCMTRETxx

Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Für die Anwendungsberatung
(Produktauswahl, -eignung, -empfehlung)
Wenden Sie sich bitte an:
Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Heike Böckmann
Für kaufmännische Fragen
(Angebot, Auftrag, Lieferzeiten)
Wenden Sie sich bitte an: Vertriebsinnendienst
Heike Böckmann
Oliver König
Für Fragen im Rahmen der Auftragsabwicklung
(Auftragsbestätigung, Liefertermin, Rechnung)
Wenden Sie sich bitte an:
Oliver König
Technischer Support: Mo. bis Do. von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr. von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Für technischen Support
(im Rahmen der Inbetriebnahme, Projektierung, Konfiguration, etc.)
Wenden Sie sich bitte an:
Technischer Support: Mo. bis Do. von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr. von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Preise zzgl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten