DCMHIT15F

1-Kanal Temperatur-Datenlogger Temperaturdatenlogger DCMHIT15F
ist zum 01.08.2015 ersatzlos abgekündigt.

1-Kanal Kompaktdatenlogger mit erweitertem Messbereich, 316 Edelstahl.

DatenblattTechnische AnwendungsberatungAnfrage/Vor Ort Präsentation
  • Batteriebetriebener Miniaturdatenlogger
  • Temperaturmessung mit Stichsensor
  • Speicherung von bis zu 32.767 Messungen
  • Programmierbare Start- und Stopzeiten
  • einfacher Export der Messdaten in Microsoft EXCEL™
  • Betriebstemperatur -40°C bis +260°C
  • Betriebstemperatur Logger von -40 °C bis +150 °C

Der 1-Kanal Kompakt-Datenlogger DCMHIT15F ist ein batteriebetriebener
kleiner Datenlogger der für den Einsatz in einer rauen
Industrieumgebung konzipiert wurde. Der hohe Betriebstemperaturbereich
von -40 °C bis +150 °C sowie der flexible
Stichsensor mit einem Messbereich von -40 °C bis +260 °C ermöglicht
die vielfältigsten Einsätze.
Der nichtflüchtige interne Speicher sorgt für eine hohe Datensicherheit,
auch wenn die Batterie keine Funktion hat.
Der Datenlogger kann einfach durch den PC eingestellt, gestartet und
gestoppt werden. Die umfangreiche und benutzerfreundliche Software
erkennt den angeschlossenen Datenlogger automatisch und erlaubt
eine einfache Auswertung der Messdaten.

Temperatursensor:

102 mm langer Edelstahl-Stichsensor mit einem
Messbereich von -40 °C bis +260 °C mit 610 mm langem Teflonkabel,
Auflösung von 0,05 °C.

Genauigkeit:

+/-0,5 °C (bei 100 °C Spanne).

Startzeit:

Bis zu 6 Monate im Voraus über PC-Software programmierbar
(Zeit und Datum).

Speicher:

Nichtflüchtiger Speicher mit bis zu 32.767 Messungen.

Messintervall:

Frei einstellbar von 1 Messung /Sekunde
bis 1 Messung / 12 Stunden.

Kalibrierung:

Digitale Kalibrierung über Software mit automatischer
Aufzeichnung des Kalibrierdatums.

Versorgung:

3,6 V Hoch-Temperatur-Lithiumbatterie (inklusive) mit
einer typischen Lebensdauer von 1 Jahr.

Datenformat:

Datum; Zeit und Darstellung der Messwerte in °C, °F, °K,
°R.

Zeitgenauigkeit:

+/-1 Minute/Monat bei 20 °C (ohne PC-Verbindung).

Schnittstelle:

Serielle COM-Schnittstelle oder USB (Schnittstellenkabel
erforderlich); 2.400 Baud.

Software:

Windows XPSP3 /Vista / Windows 7 kompatibel

Software:

Windows XP SP3/ Vista / Windows 7 basierend.

Betriebstemperatur Datenlogger:

-40 °C bis +150 °C, 0 bis 100% rel.
Luftfeuchtigkeit.

Abmessungen:

Körper: 28 mm Höhe x 45 mm Durchmesser
Kabellänge: 610 mm x 4 mm Durchmesser
Sensor: 102 mm Länge x 4 mm Durchmesser
Handgriff: 39 mm Länge x 10 mm Durchmesser

Gewicht:

255 Gramm.

Der Datenlogger ist nur mit dem Schnittstellenkabel (USB) DCMIFC200 nutzbar

Datenblatt
Datenblatt DCMHIT15F

sw datarecorder
Wachendorff DataRecorder

Projektierungssoftware für Kompaktdatenlogger.

Zur Geräte Parametrierung, zur Datenauswertung und Datenspeicherung.

img prodinfo Wachendorff Prozesstechnik Produktinformation
Produktinformationskarte für DCMHIT150/15F/15P

Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Für die Anwendungsberatung
(Produktauswahl, -eignung, -empfehlung)
Wenden Sie sich bitte an:
Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Heike Böckmann
Für kaufmännische Fragen
(Angebot, Auftrag, Lieferzeiten)
Wenden Sie sich bitte an: Vertriebsinnendienst
Heike Böckmann
Oliver König
Für Fragen im Rahmen der Auftragsabwicklung
(Auftragsbestätigung, Liefertermin, Rechnung)
Wenden Sie sich bitte an:
Oliver König
Technischer Support: Mo. bis Do. von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr. von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Für technischen Support
(im Rahmen der Inbetriebnahme, Projektierung, Konfiguration, etc.)
Wenden Sie sich bitte an:
Technischer Support: Mo. bis Do. von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr. von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Preise zzgl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten