G303

Bediengerät G303

Vielseitiges Bediengerät mit numerischer Tastatur und grafikfähigem LCD Display.

Delisting
Bei Fragen setzen Sie sich bitte mit unserer technischen Anwendungsberatung in Verbindung. Gerne beraten wir Sie über Alternativen.

DatenblattTechnische AnwendungsberatungAnfrage/Vor Ort Präsentation
  • LCD-Grafik Display 128 x 64 Pixel
  • Bis zu 5 serielle Schnittstellen (RS232, RS485) mit High Speed Protokollwandler
  • USB-Port zum Programmieren und Datenaustausch
  • Ethernet- Port (10 Base T/100 Base-TX)
  • Interner 4 MB Flashspeicher
  • Web Server-Funktion mit schneller Aktivierung über Klick in der Checkbox
  • Compact Flash Port für Karten bis 2 GB mit Datenlogging-Funktion für z.B. Ferndiagnose
  • frei konfigurierbare Tastatur mit 32 Tasten
  • Optionale Schnittstellen: CanOPEN, RS232/485, Profibus-DP
  • kostenlose Projektierungssoftware mit umfangreicher Treiberliste
Bediengerät G303

Das G303 Bediengerät kombiniert die Eigenschaften, die man von einem High-End-Gerät erwartet, mit einem sehr ansprechenden Preis. Das G303 kann mit den verschiedensten Geräten kommunizieren, die eine Hochgeschwindigkeits-RS232/485-Schnittstelle oder eine Ethernet 10 BaseT / 100 Base-TX Netzanbindung haben. Durch den internen High Speed Protokollwandler können unterschiedliche Steuerungen über das Bediengerät ohne Gateway Daten austauschen. Die zusätzliche USB-Schnittstelle erlaubt den schnellen Download von Projekten, sowie das schnelle Auslesen von gespeicherten Daten. Der integrierte Compact-Flash-Sockel erlaubt die Installation einer Compact Flash Karte, um gemessene Daten aufzuzeichnen bzw. Trends zu erfassen, sowie zur Speicherung von umfangreichen Projekten. Darüber hinaus werden alle gängigen Bussysteme, wie z.B. Profibus, CANopen, DeviceNet, Modbus, BACnet, unterstützt.
Die Web Server-Funktion kann einfach über einen Klick in der Checkbox in der Projektierungssoftware aktiviert werden. Nach Aktivierung können Sie auf alle Daten des Bediengerätes über Internet/Intranet zugreifen. Das LCD-Display ist voll grafikfähig und kann auch im Sonnenlicht abgelesen werden. Über die 32 Folientasten kann der Anwender auf die verschiedensten projektierten Funktionen zugreifen. Neben den 3 frei programmierbaren Funktionstasten die den direkten Zugriff auf Bildschirminhalte erlauben können auch die 3 LED-Statusanzeigen frei programmiert werden, damit diese Zustände anzeigen.

Spannungsversorgung

+24 VDC, +/-20 %; 9,5 Watt max.,
Anbindung über abnehmbare 3-polige Klemmleiste.

Batterie

Interne Lithium- Batterie, Lebensdauer ca. 10 Jahre.

Anzeige

3,2” 128 x 64 Pixel FSTN-LCD Display mit gelber
Hintergrundbeleuchtung für die Darstellung von Zeichen oder
einfachen Grafiken. Optional ist das Display für den Aussenbereich
mit einer UV-Folie versehen und kann daher im Sonnelicht einfach abgelesen
werden.

Tastatur

Die Folientastatur besteht aus 32 verschiedenen Tasten:
8 beschriftbare Tasten, 5 Navigationstasten, 1 Zehnertastatur, 4
festgelegte Tasten sowie 3 Tasten für Bildschirmzugriff.

Indikatoren

3 Funktions-LED, die die Spannungsversorgung und die
Kommunikation anzeigen.

Speicher

Interner nichtflüchtiger 4MB Flash-Speicher.
Compact-Flash-Steckplatz für die Installation von Typ I oder Typ II
Compact-Flash-Karten bis 2 GB.

Schnittstellen

USB-Schnittstelle:
Schnittstelle gem. USB Spezifikation 1.1.
Serielle Schnittstelle:
Alle Schnittstellen bis 115.200 Baud
- Programmierport RS232 mit RJ11-Stecker.
- COMM-Ports mit RS422/RS485 über RJ45-Stecker und RS232 über RJ12-Stecker.
Beide Schnittstellen arbeiten über die gleiche Hardware. Die Schnittstellen arbeiten im Multiplexbetrieb und können unterschiedliche Protokolle wandeln.
Ethernet:
10 Base-T / 100-BaseTX über RJ45-Stecker.

Treiber

Für folgendeSteuerungen stehenTreiber zur Verfügung:
- Siemens S7
- Allen Bradley (DF1 Master, DH485 Master)
- Danfoss (VLT 6000)
- GE (Fanuc Serie 90)
- Kloeckner Moeller (PS4-201)
- Mitsubishi (FX-Serie)
- Omron (C Serie)
Die Treiberliste wird ständig ergänzt. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn der Treiber für Ihre Steuerung nicht gelistet ist.

Schutzart

von vorne strahlwasserfest und staubdicht nach IP65.

Gehäuse

Stabiles Stahlgehäuse mit Aluminium-Frontplatte.
Abmessungen: B 189 mm x H 149 mm x T 52 mm.
Schalttafelausschnitt: B 153 mm x H 113 mm.

Relative Luftfeuchtigkeit

max. 85 %. rF, nicht kondensierend.

Umgebungstemperatur

Betrieb: 0° C bis +50° C.
Lager: -20° C bis +80° C.

Gewicht

ca. 890 g

Lieferumfang

Gerät, Befestigungsmaterial, Dichtung, Schablone für
Schalttafelausschnitt,
2 Streifen für die Tastenbeschriftung, Betriebsanleitung.

Datenblatt
Datenblatt G303

Handout G300
Handout Bediengeräte Serie G300

Hier können Sie unser Handout Bediengeräte - Serie G300 herunterladen.

Handout Graphite G3
Handout Graphite und G3-Serie von Red Lion Controls

Hier können Sie das Handout der Graphite und G3-Serie von Red Lion Controls herunterladen.

awb WP1301
Säge- und Spaltautomaten

Zuverlässig Bedienen und intelligent Fernwarten

awb WP1202
Betriebsdatenerfassung

Bediengeräte/Digitalanzeigen an zentralen Positionen

awb WP0907
Montagetechnik

Qualitätssteigerung durch Bediengeräte

awb WP0905
Recycling-Maschinen

Einfache Bedienung komplexer Anlagen

awb WP0707
Stahlbearbeitung

Zuverlässige Anlagenbedienung unter extremen Bedingungen

awb WP0706
Bergbaumaschinen: Weltweit komfortabel bedienen

Steinbrecher steuern und überwachen

awb WP0704
Prüfmittel: Qualifizierung, flexibel und dokumentiert

Mit Bediengeräten von Wachendorff laufen die Prüfungen wie geschmiert

awb WP0701
Montagetechnik: Produktivität mit Touch steigern

Effiziente Montage von Präzisions-Steckerverbindung

sw crimson 2
Crimson 2

Projektierungssoftware für Bediengeräte der Serie G300

tn G300 Graphite 25032011
Technical Note G300/Graphite 25032011

BACnet Anschluss Spezifikationen für Crimson 2 / 3

Version 1.05

Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Für die Anwendungsberatung
(Produktauswahl, -eignung, -empfehlung)
Wenden Sie sich bitte an:
Beratung: Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Heike Böckmann
Für kaufmännische Fragen
(Angebot, Auftrag, Lieferzeiten)
Wenden Sie sich bitte an: Vertriebsinnendienst
Heike Böckmann
Oliver König
Für Fragen im Rahmen der Auftragsabwicklung
(Auftragsbestätigung, Liefertermin, Rechnung)
Wenden Sie sich bitte an:
Oliver König
Technischer Support: Mo. bis Do. von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr. von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Für technischen Support
(im Rahmen der Inbetriebnahme, Projektierung, Konfiguration, etc.)
Wenden Sie sich bitte an:
Technischer Support: Mo. bis Do. von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr. von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Preise zzgl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten